up

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den HR Award 2018,

organisiert von der ÜBERALL scene development GmbH

Kosten

Die Bewerbungen um die HR Awards 2018 sind kostenpflichtig. Die erste Einreichung für eine Kategorie kostet 690,- Euro, die Einreichung mit dem selben Projekt in einer weiteren Kategorie 90,- Euro. Sollte ein weiteres Projekt desselben Einreichers eingereicht werden, fallen Einreichgebühren von 390,- Euro an. Ausgenommen ist die Sonderkategorie „HR Person of the year“, für diese Kategorie ist die Einreichung kostenlos. Die Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer. Nach Eingang der Einreichung über das Online-Tool, erhält der Einreicher eine Rechnung. Die Rechnung ist innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungserhalt zu begleichen.

Tickets

Im Einreichpreis von 690,- Euro sind zwei Stück Tickets des Kategorie VIP für den HR Inside Summit inkludiert. Für jede weitere Einreichung, egal ob zum Preis von 390,- Euro oder 90,- Euro wird ein weiteres VIP Ticket ergänzt. Die Leistungen des VIP Tickets können unter www.hrsummit.at abgerufen werden.

Einreichprocedere

Die Registrierung für das online Einreichtool mittels Anlegen eines Nutzerkontos stellt KEINE kostenpflichtig Einreichung dar!

Im Zuge der Einreichung müssen mittels online Formular folgende Fragen beantwortet werden:

• Fragen zur Person bzw. dem einreichenden Unternehmen (Kontaktdaten)
• Kurzbeschreibung des Projekts
• Detailbeschreibung des Projekts
• Anzahl der beteiligten Personen
• Mehrwert der Idee/des Projekts
• Möglichkeit zur Einreichung von weiteren Unterlagen zum Projekt

Für die Anzahl der Einreichungen besteht keine Einschränkung. Es können mehrere Projekte/Kampagnen und/oder eine Kampagne/ein Projekt in unterschiedlichen Kategorien eingereicht werden.

Das Projekten bzw. die eingereichten Kampagnen muss zwischen dem 1. Jänner 2017 und dem 1. September 2018 erstellt oder publiziert worden sein/werden, um einen hohen Grad an Aktualität zu gewährleisten.

Dienstleisungs- und Beratungsunternehmen können in nur gemeinsam mit einem Kunden einreichen. Der Kunde ist davon in Kenntnis zu setzen und im Fall einer Auszeichnung auf der Bühne vertreten. Die inkludierten Tickets sind in jedem Fall zu mindestens 50% dem Kunden zur Verfügung zu stellen.

Projekte oder Kampagnen von Unternehmen, die durch ein Mitglied in der Jury vertreten sind, können ebenfalls eingereicht werden. Allerdings darf in diesem Fall das Jury-Mitglied nicht an der Bewertung der Kategorie, in der das Projekt eingereicht wurde, teilnehmen.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor Einreichungen ohne Angabe von Gründen abzuweisen. Für abgewiesene Einreichungen fallen selbstverständlich keine Einreichgebühren an.

Auswahlprozess

Die Auswahl der Gewinner obliegt alleine der HR-Award Jury. Das Urteil der Jury ist endgültig und kann nicht angefochten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Stornierung

Die Stornierung einer eingesendeten Einreichung ist nicht möglich. Eine Einreichung ist ab dem Moment kostenpflichtig, ab dem sie nach bestätigen der AGBs am Einreichformular, an die ÜBERALL scene development GmbH übermittelt wurde.

Teilnahme an der Preisverleihung / Veranstaltung

Für die in der Einreichung inkludierten Tickets und die daraus resultierende Teilnahme an der Veranstaltung HR Inside Summit, gelten die AGBs für Teilnehmer an einer Veranstaltung der ÜBERALL scene development GmbH.

Diese sind jederzeit auf der Webpage der ÜBERALL scene development GmbH, unter dem Link: http://www.uberall-scene.com/agb/ einsehbar.

Es können für die Preisverleihung weitere Tickets zum Preis von 89,- Euro pro Person erworben werden.

Der Gerichtsstand ist Wien.   Stand: 08.02.2018